Ärzte Zeitung, 06.02.2013
 

Innere Medizin

Paul-Schölmerich-Preis 2013 ist ausgeschrieben

MAINZ. Der Paul-Schölmerich-Preis 2013 wird von dem Fachbereich Medizin-Naturwissenschaften der Deutsch-Rumänischen Akademie, internationales Forum für Wissenschaften, Ethik, Theologie, Literatur und Kunst für die beste vorgelegte klinische oder experimentelle Arbeit auf dem Gebiet der Inneren Medizin (Kardiologie, Angiologie, internistische Intensivmedizin) verliehen.

Der Preis ist mit 8000 Euro dotiert. Bewerber müssen keine Mitglieder der Deutsch-Rumänischen Akademie sein, sollten die Arbeit aber in Deutschland oder Rumänien erstellt haben.

Verliehen wird der Preis beim Internistenkongress am 8. April in Wiesbaden. Einsendeschluss: 28. Februar (Datum des Poststempels). (eb)

Infos: dr.nicolescu@t-online.de oder über www.deutsch-rumaenische-akademie.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Überlebensvorteil bei Übergewicht nur ein Trugschluss?

Übergewicht ist ein kardiovaskulärer Risikofaktor, doch wer schon eine entsprechende Erkrankung hat, lebt länger. Stimmt dieses "Adipositas-Paradox" vielleicht gar nicht? mehr »

Digitalisierung – Ärzte zwischen Hoffnung und Ernüchterung

Viele Ärzte im Krankenhaus verbinden mit der Digitalisierung die Hoffnung auf Arbeitserleichterungen. Zugleich beklagen sie mangelhafte Vorbereitung und Umsetzung, so eine Umfrage. mehr »

Oh, Britannia! Was hat der "Brexismus" aus dir gemacht?

Von wegen Tea Time, Queen und Linksverkehr: Nicht nur der Blick der Briten auf die EU hat sich geändert. Umgekehrt blicken auch Menschen weit außerhalb Europas inzwischen mit Unverständnis auf die Insel. mehr »