Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Akute und chronische Herzinsuffizienz

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 27.09.2011

Hoher Blutdruck, erhöhtes Krebsrisiko

STOCKHOLM (hkj). Männer mit Hypertonie haben ein erhöhtes Risiko, an Krebs zu erkranken. Das ergab eine prospektive Studie, die beim European Multidisciplinary Cancer Congress vorgestellt wurde.

Analysiert wurden Daten aus den Jahren 1972 bis 2005 von fast 600.000 Frauen und Männern. Männer mit erhöhtem Blutdruck hatten im Vergleich zu Männern mit normalem Blutdruck ein 10 bis 20 Prozent größeres Risiko, an Krebs zu erkranken.

Bei Frauen mit Bluthochdruck war das Krebsrisiko nicht erhöht. Das Risiko, an Krebs zu sterben, war hingegen sowohl bei Männern als auch bei Frauen mit Hypertonie erhöht.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

7 Forderungen für mehr Patientensicherheit

17:54hMehr Engagement der Krankenhaus- und Pflegeheimleitungen für die Patientensicherheit hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) eingefordert. mehr »

Tödliche Meserattacke auf einen Arzt

16:45 hEin Mann hat in einer Offenburger Arztpraxis einen Mediziner erstochen und eine Helferin schwer verletzt. Ob die Tat am Donnerstagmorgen zu verhindern gewesen wäre, ist noch völlig offen. mehr »

Sind Light-Getränke nützlich oder schädlich fürs Herz?

Light-Getränke sind in Verruf gekommen, dick zu machen und Diabetes zu fördern. US-Experten nehmen Stellung zur Herzgesundheit von zuckerfreien Drinks - und differenzieren. mehr »