Ärzte Zeitung, 26.05.2006

Aktionsplan gegen Apoplex

NEU-ISENBURG (eb). Pünktlich zum gestrigen internationalen Schlaganfall-Tag am 25. Mai ist in Lübeck ein nationaler Aktionsplan vorgestellt worden.

Er soll dazu beitragen, die Versorgung zu verbessern und in Deutschland pro Jahr etwa 70 000 Schlaganfälle zu verhindern. Auch die Bevölkerung soll sensibilisiert werden. Hypertonie als Risikofaktor kennt nur jeder Zweite.

Lesen Sie dazu auch:
Neuer Aktionsplan soll pro Jahr 70 000 Schlaganfälle verhindern
Hausärzte bei Aufklärung zu Apoplex gefordert

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text