Ärzte Zeitung, 22.01.2010

Erste Studie über stumme Schlaganfälle

MÜNCHEN (eb). In einer Studie fördern die Deutsche Stiftung Neurologie und die AOK Bayern das Projekt "Neuro-Prävention".

Die Studie ist ein Teil von INVADE, dem "Interventionsprojekt zerebrovaskuläre Erkrankungen und Demenz im Landkreis Ebersberg". An der Identifikation von stummen Schlaganfällen arbeiten Neurologen und Hausärzte mit.

www.invade.de/Startseite.startseite.0.html

Topics
Schlagworte
Schlaganfall (1351)
Organisationen
AOK (7157)
Krankheiten
Demenz (3072)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text