Ärzte Zeitung online, 10.01.2018

Mückenschutz beachten!

Fast 1000 Fälle von Dengue auf Sri Lanka

DÜSSELDORF. Seit Beginn des Jahres wurden auf Sri Lanka bereits 945 Fälle von Dengue-Fieber gemeldet, teilt das CRM Centrum für Reisemedizin mit. Es rät Reisenden daher, sich vor den vorwiegend tagaktiven Überträgermücken zu schützen. Die grippeähnliche, von Mücken übertragene Viruskrankheit komme in Sri Lanka regelmäßig vor. Mit einem Übertragungsrisiko sei landesweit zu rechnen, insbesondere während und nach der Regenzeit, erinnert das CRM.

Im vergangenen Jahr waren die Fallzahlen besonders hoch, Presseberichten zufolge war es der bislang größte erfasste Ausbruch. Am stärksten betroffen ist die Westprovinz mit den Verwaltungsdistrikten Colombo, Gampaha und Kalutara. (eb)

Topics
Schlagworte
Infektionen (15334)
Reisemedizin (1810)
Organisationen
CRM (751)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Hausärzte und BZgA starten Aktion zur Organspende

Ärzte sind wichtige Ansprechpartner für die Menschen in Deutschland, wenn es um das Thema Organspende geht. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. mehr »

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »