Ärzte Zeitung online, 23.06.2018

ECDC empfiehlt

Festivalbesuch? Impfschutz überprüfen!

Für Festivalbesucher hat die Europäische Seuchenbehörde ECDC Impf- und Verhaltensempfehlungen herausgegeben.

SOLNA. Sommerzeit ist Festivalzeit. Aus diesem Anlass erinnert die Europäische Seuchenbehörde ECDC Festivalbesucher daran, vor der Anreise den eigenen Impfschutz zu überprüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen. Wichtig sei hier besonders die zweifache Immunisierung gegen Masern, da es in einigen Ländern Europas aktuell Masernausbrüche gebe.

Zudem würden aus einigen Regionen vermehrt Hepatitis A-Fälle unter Männern, die Sex mit Männern haben, gemeldet, auch hier sei daher ein ausreichender Impfschutz wichtig.

Auf dem Festivalgelände sollte zum Schutz vor Mückenstichen und Zeckenbissen im besten Fall lange, helle Kleidung getragen sowie Repellents benutzt werden. "Seit 2011 hat es einige nach Europa eingeschleppte Krankheitsausbrüche gegeben, bei denen Mücken die Überträger der Erreger waren: Dengue-Fieber in Madeira, Chikungunyafieber in Frankreich und Italien und Malaria-Erkrankungen in Deutschland, Griechenland, Spanien und Italien", erinnert das ECDC.

Zudem empfiehlt die Behörde, nur sauberes Trinkwasser und durchgehend gekühlte Speisen zu sich zu nehmen und sich regelmäßig die Hände zu waschen, besonders nach dem Toilettengang und vor dem Verzehr von Nahrung.

Um sexuell übertragbare Krankheiten wie Gonorrhö, Syphilis, HIV oder Hepatitis B und C zu vermeiden, sollte Safer Sex praktiziert werden. Im Fall von Symptomen etwa einer gastrointestinalen Infektion sei es wichtig, einen Arzt aufzusuchen und den Kontakt zu anderen Festivalbesuchern zu minimieren. (bae)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »

Konzept der e-Patientenakte steht

Die ePA nimmt Formen an. Ärzte, Kassen und gematik haben sich auf ein Vorgehen zur Gestaltung der ePA geeinigt. Die Industrie bleib vorerst außen vor. mehr »