Ärzte Zeitung, 01.08.2014

Hepatitis C

E-Learning-Programm für Patienten

KÖLN. Die Deutsche Leberhilfe hat ein E-Learning Programm zu chronischer Hepatitis C freigeschaltet. Entwickelt wurde es für Patienten und ihre Angehörigen.

Informiert wird etwa darüber, warum es sinnvoll sein kann, als Hepatitis C-Patient eine Stamm-Apotheke zu haben; die Themen Sexualität und Ernährung werden aufgegriffen.

Auch gibt es Tipps, wie man sich auf das Facharztgespräch vorbereitet, und es werden Therapie-Begriffe erklärt, teilt die Deutsche Leberhilfe mit. Natürlich komme auch das Thema Therapie nicht zu kurz. (eb)

www.elearning-hcv.de Die Teilnahme am E-Learning-Programm ist kostenlos. Mit gültiger E-MailAdresse und selbstgewähltem Passwort geht's los.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »