Ärzte Zeitung online, 01.06.2018

Vom Säugling bis zum Senior

68 Masern-Kranke in Köln gemeldet

KÖLN / DÜSSELDORF. In Köln sind seit Anfang des Jahres 68 Menschen an Masern erkrankt, meldet das Centrum für Reisemedizin CRM. Das Kölner Gesundheitsamt gibt an, die Altersspanne der Infizierten reiche vom Säuglingsalter (sechs Monate) bis zum Seniorenalter (62 Jahre). Zurzeit werde in ganz Deutschland sowie in Europa ein gehäuftes Auftreten von Masernfällen beobachtet.

Bundesweit wurden Angaben des CRM zufolge bis KW 18 bereits 219 Infektionen registriert. Die meisten Infektionen wurden in NRW gemeldet, gefolgt von Bayern und Baden-Württemberg. Der Impfstatus sollte bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen überprüft und gegebenenfalls ergänzt werden, rät das CRM. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Der kleine Unterschied ist größer als gedacht

Krankheiten verlaufen bei Männern und Frauen unterschiedlich, das ist bekannt. Die Gendermedizin deckt immer mehr die geschlechtsspezifischen Besonderheiten auf. mehr »

Prä-Op-Labor - Kein Einfluss auf den Bonus

Mit der Laborreform hat sich der Blick verstärkt auf das Prä-Op-Labor gerichtet. Das soll nicht auf die Laborkosten angerechnet werden. mehr »

So sieht die Gesundheitsversorgung in den 32 WM-Ländern aus

Bei der Fußball-WM in Russland sind die teilnehmenden Nationen mit hochkarätigen medizinischen Betreuerstäben am Start. Doch wie sieht es mit der Gesundheitsversorgung in der Heimat aus? mehr »