Ärzte Zeitung, 17.07.2014

FSME und Co.

Informationen zu Zecken in türkischer Sprache

NEU-ISENBURG. Neuer Service für türkischsprachige Mitbürger: Das von Baxter unterstützte Portal www.zecken.de mit Informationen zu Borreliose, Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und anderen von Zecken übertragenen Krankheiten gibt es jetzt in der türkischen Version www.keneler.de.

Was tun bei Zeckenstich? Wo leben welche Zecken-Arten? Welche Krankheiten können sie übertragen? Und wie schütze ich mich richtig? Diese und weitere Fragen werden auf der Website in türkischer Sprache beantwortet.

Außer der Zeckensituation in Deutschland informiert das Portal auch über die Lage in der Türkei und die dort heimischen Arten - die Hyalomma-Zecke, der Gemeine Holzbock und die Auwaldzecke. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »