Ärzte Zeitung, 09.10.2006

Schauspielerin Farrah Fawcett an Krebs erkrankt

NEW YORK (dpa). Die US-Schauspielerin Farrah Fawcett ("3 Engel für Charlie") ist an Krebs erkrankt. Die 59jährige hat bereits eine Strahlentherapie hinter sich und will sich demnächst einer Darmoperation unterziehen.

"Bitte respektieren Sie mein Privatleben in dieser schwierigen Zeit", bat sie US-amerikanischen Medienberichten zufolge. Die gebürtige Texanerin mit der blonden Mähne galt in den 70er Jahren in den USA als Inbegriff für Sportlichkeit und Gesundheit.

Sie studierte zunächst Mikrobiologie und Kunst, brach dann aber das Studium ab und ging nach Hollywood. Dort arbeitete sie als Fotomodell für Zeitschriften wie "Vogue".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Rettungsgasse blockieren kostet 320 Euro

Länderkammer verschärft die Bußgeldhöhe, wenn Rettungsgassen nicht beachtet werden. mehr »

Palliativmedizin erfordert Zusatzqualifikation

Die Debatte um die Verpflichtung von Hausärzten zur Zusatzausbildung in Palliativmedizin schlägt hohe Wellen. In der KBV-Vertreterversammlung am Freitag wurde KBV-Vize Hofmeister nun grundsätzlich. mehr »