Ärzte Zeitung, 15.01.2013

Zwei Tage

Symposium zu urologischen Tumoren

HEIDELBERG. Am 25. und 26. Januar 2013 findet im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg das internationale Symposium "Translations in Urologic Oncology" statt.

Die Veranstaltung wird vom Universitätsklinikum Heidelberg, dem DKFZ und dem Nationalen Zentrum für Tumorerkrankungen (NCT) ausgerichtet.

Zahlreiche hochkarätige internationale Referenten werden über die wichtigsten Entwicklungen in der Erkennung und Behandlung urologischer Tumoren berichten; die Key Note Lecture hält Professor Harald zur Hausen. (eb)

Mehr Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.uro-oncology2013.com

Topics
Schlagworte
Krebs (10407)
Onkologie (7915)
Urologie (2248)
Organisationen
DKFZ (450)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »