Ärzte Zeitung, 21.10.2016
 

Ab sofort

Studienhighlights vom ASCO online abrufbar

HOLZKIRCHEN. Ab sofort ist online eine Diskussionsrunde zu den aktuellen Entwicklungen der Studienhighlights vom ASCO Annual Meeting als Video verfügbar. Unter dem Namen "ASCO DIRECT™ On Demand Follow-up" diskutierten vier Referenten mit jeweils zwei Fachärzten über den aktuellen Stand der Daten, teilt das UnternehmenHexal mit. Die Studien wurden in Hinblick auf die Gesundheitsvorsorge und klinische Praxis in Deutschland analysiert. Das ASCO DIRECT™ On Demand Follow-up ist eine Erweiterung des etablierten Online-Services ASCO DIRECT ™On Demand. (eb)

Der Videobeitrag steht kostenlos zur Verfügung auf www.asco-direct.de

Topics
Schlagworte
Krebs (10483)
Onkologie (7966)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »