Ärzte Zeitung, 09.12.2016
 

ASH-Kongress

Online-News-Angebot erweitert

KÖLN. Zum Jahrestreffen der American Society of Hematology (ASH), das vom 3. bis 6. Dezember in San Diego stattgefunden hat, ist die Online-Kongressberichterstattung ASH Compact in diesem Jahr um neue Themen und Referenten erweitert worden.

Alle Inhalte der Kongressberichterstattung, die von Novartis Pharma unterstützt wird, stehen ab dem 5. Dezember kostenlos und inklusive PDF-Downloads das ganze Jahr über zur Verfügung.

Neue Themenschwerpunkte der Hämatologie seien von renommierten Referenten mit dem Ziel analysiert worden, einen umfassenden Überblick zu aktuellen Daten und Trends in 14 Indikationen zu geben, heißt es in einer Mitteilung zum Online-Angebot.

Erstmals werde das Thema "Stammzelltransplantation" die Online-Berichterstattung ergänzen. Die Themenschwerpunkte Myeloproliferative Neoplasien besetzten jeweils zwei Referenten, bei der Chronischen Myeloischen Leukämie (CML) stünden Aspekte der Erstlinientherapie und Therapieintoleranz im Fokus. Neben den Behandlungsansätzen bei Polycythaemia Vera und Myelofibrose stehe die Diagnostik im Fokus.

Die Zusammenfassung der aktuellen Kongressdaten sind auch nach dem Kongress als Videopräsentation abrufbar. (eb)

Informationen zu ASH Compact sind abrufbar unter www.ash-compact.de

Topics
Schlagworte
Krebs (10483)
Onkologie (7966)
Organisationen
Novartis (1551)
Krankheiten
Leukämie (1023)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »

Jamaika – Paritätische Finanzierung ist vom Tisch

Ein neues Sondierungspapier zeigt: Die potenziellen Jamaika-Partner suchen nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner in der Gesundheitspolitik. mehr »