Ärzte Zeitung online, 04.07.2018

Onkologie

Positives Votum für CAR-T-Zelltherapie bei B-Zell-Lymphom-Patienten

FOSTER CITY / SANTA MONICA. Kite Pharma, ein Unternehmen von Gilead Sciences, teilt mit, dass das Committee for Medicinal Products for Human Use der EMA eine positive Stellungnahme hinsichtlich des Zulassungsantrags für Yescarta®(Axicabtagen Ciloleucel) abgegeben hat.

Diese Empfehlung beziehe sich auf die Therapie Erwachsener mit einem rezidivierten oder refraktären diffus großzelligen B-Zell-Lymphom (DLBCL) beziehungsweise primär mediastinalen B-Zell-Lymphom (PMBCL), die zwei oder mehrere systemische Vorbehandlungen erhalten haben.

Axicabtagen Ciloleucel ist eine chimäre Antigenrezeptor-T(CAR-T)-Zelltherapie, die patienteneigene T-Zellen modifiziert, um Krebszellen zu erkennen und anzugreifen. Die Behandlung hat das Potenzial, bei einem Teil der Patienten mit aggressiven Formen des rezidivierten oder refraktären Non-Hodgkin-Lymphoms (NHL) ein vollständiges Ansprechen (kein nachweisbarer Krebs) zu bewirken, wie der Hersteller berichtet.

Dem Zulassungsantrag liegen die Daten der ZUMA-1-Studie zu Axicabtagen Ciloleucel bei Erwachsenen mit rezidiviertem oder refraktärem aggressivem NHL zugrunde. In der einarmigen Studie sprachen 72 Prozent der Patienten (n=73/101), die eine einzige Infusion mit Axicabtagen Ciloleucel erhielten, auf die Therapie an, wobei 51 Prozent (n=52/101) ein vollständiges Ansprechen erzielten (mediane Nachbeobachtungszeit 15,1 Monate). Nebenwirkungen des Grades 3 oder höher, die im Rahmen der ZUMA-1-Studie berichtet wurden, hätten unter anderem das Cytokine-Release Syndrome (CRS), neurologische Toxizitäten und Zytopenien umfasst, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens Kite Pharma.

DLBCL gilt als die häufigste Form des NHL. Die Prognose für Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem DLBCL sei mit einer mittleren Überlebenszeit von nur sechs Monaten sehr schlecht, erinnert der Hersteller in seiner Mitteilung. EU-weit seien im Jahr 2018 schätzungsweise 7700 Patienten (in Deutschland: 800 Patienten) mit DLBCL refraktär gegenüber der Anfangsbehandlung oder erlitten nach mehreren Therapieansätzen einen Rückfall.

Axicabtagen Ciloleucel wurde im Oktober 2017 von der FDA in den USA zugelassen. (eb)

Topics
Schlagworte
Lymphome/Leukämie (861)
Onkologie (8599)
Organisationen
Gilead Sciences (60)
Krankheiten
Krebs (5726)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Verändern schon wenige Joints das Gehirn?

Bei Jugendlichen, die nur ein bis zwei Mal Cannabis geraucht haben, sind Hirnveränderungen entdeckt worden. Diese könnten eine Angststörung oder Sucht begünstigen. mehr »

Bessere TSVG-Regelungen in Sicht?

Die großen Brocken wie die Aufstockung der Mindestsprechstundenzahl will Gesundheitsminister Jens Spahn nicht anfassen. Eine Nummer kleiner können die Ärzte aber wohl mit Änderungen am TSVG rechnen. mehr »

Daran starb Karl der Große

Karl der Große führte Kriege quer über den Kontinent. Sein großes Reich erstreckte sich von der Elbe bis Spanien. Am Ende könnte eine Lungenentzündung den mächtigsten Mann des Mittelalters niedergestreckt haben, mehr »