Ärzte Zeitung, 07.06.2010

Bestrahlung bei Brustkrebs auch während der Op

Bestrahlung bei Brustkrebs auch während der Op

Für ausgewählte Patientinnen mit Brustkrebs kann die intraoperative Bestrahlung eine Alternative sein.

© karoshi / fotolia.com

LONDON (hub). Bei Frauen mit Brustkrebs hat eine Bestrahlung während der Op ähnliche Ergebnisse wie eine postoperative Radiatio der Brust. Das hat eine Studie mit etwa 2200 Frauen mit invasivem duktalem Mammakarzinom ergeben (Lancet online).

Die eine Hälfte der Frauen erhielt intraoperativ eine gezielte Bestrahlung mit dem Gerät Intrabeam®, die andere Hälfte wurde im Anschluss an die brusterhaltende Op klassisch bestrahlt. Die Frauen waren 45 Jahre und älter.

Die lokale Rezidivrate nach vier Jahren lag in der Gruppe mit intraoperativer gezielter Bestrahlung bei 1,2 Prozent, bei postoperativer externer Bestrahlung bei 0,95 Prozent. Die Häufigkeit sämtlicher Komplikationen inklusive schwerer Toxizität war in beiden Gruppen mit 3,3 versus 3,9 Prozent ähnlich.

Für ausgewählte Patientinnen in frühen Brustkrebsstadien könnte die Radiatio während der Op eine Alternative zur bisher üblichen Bestrahlung sein, so die Autoren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welcher Grippeimpfstoff ist für Senioren am besten?

Für ältere Menschen gelten spezielle Impf-Anforderungen, so die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie. Sie hat daher Tipps für Hausärzte zusammengestellt. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigten sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »

Trivalente Impfstoffe jetzt wegwerfen?

Nach der Empfehlung der STIKO zum Einsatz von tetravalenten Impfstoffen stellt sich die Frage: Was soll jetzt mit noch vorhandenen, trivalenten Impfstoffen geschehen? mehr »