Ärzte Zeitung, 02.09.2009

Bei CED-Patienten bestehen erhebliche Versorgungsdefizite

Die Versorgung von Patienten mit chronisch entzündlicher Darmerkrankung (CED) ist noch nicht optimal: So zeigt die Praxis, dass die Therapie-Möglichkeiten mit den zur Verfügung stehenden Medikamenten häufig nicht ausgeschöpft werden. Das belegt auch eine Umfrage unter knapp 2000 CED-Patienten im Raum Hamburg und Berlin (Z Gastroenterol 47, 2008, 9). Demnach wurden nur die Hälfte der Patienten gemessen an ihrem bisherigen Krankheitsverlauf und der derzeitigen -aktivität, leitliniengerecht mit Mesalazin oder Immunsuppressiva behandelt. Es zeigte sich auch, dass Patienten mit schweren Verläufen nicht häufiger bei Fachärzten in Behandlung sind.

Um die Situation zu verbessern, haben Professor Heiner Raspe und Mitarbeiter von der Universität Lübeck ein neues Versorgungskonzept entwickelt (Z Gastroenterol 47, 2009, 529). Dessen Gerüst ist die abgestufte Versorgungskoordination durch den Hausarzt (1. Ebene), durch den Gastroenterologen (2. Ebene) oder durch eine CED-Schwerpunktpraxis oder -Ambulanz (3. Ebene). (otc)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Engagement, das Früchte trägt

Jungen Menschen fehlt es an Gespür für ehrenamtliches Engagement? Ein Vorurteil, wie sich bei der Springer Medizin Gala gezeigt hat. Deutlich wurde auch, dass Engagement für Hilfsbedürftige auch den Sinn für das Politische schärft. mehr »

So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »