Leber

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Akutes Leberversagen

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 17.12.2015

Erfindung

Medaille für Gallengangimplantat

JENA. Chirurgen des Uniklinikums Jena (UKJ) haben mit Organochemikern der Firma Jenpolymer Materials ein Implantat aus biokompatibler bakterieller Nanozellulose entwickelt und getestet, das fehlendes Gewebe des Gallengangs ersetzt, teilt das UKJ mit.

Das schlauchförmige Implantat diene als Gerüst, an dem sich innerhalb weniger Wochen ein neuer Gallengang bildet.

Der Vorteil: Der Verschlussapparat des Gallengangs bleibe erhalten, sodass Bakterien aus dem Darm nicht ins Gallengangsystem aufsteigen können. Das Implantat könne dann wieder entfernt werden.

Im Oktober wurde das Implantat auf der internationalen Erfindermesse iENA mit einer Silbermedaille ausgezeichnet, die am Mittwoch überreicht wurde. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

7 Forderungen für mehr Patientensicherheit

Mehr Engagement der Krankenhaus- und Pflegeheimleitungen für die Patientensicherheit hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) eingefordert. mehr »

Tödliche Meserattacke auf einen Arzt

16:45 hEin Mann hat in einer Offenburger Arztpraxis einen Mediziner erstochen und eine Helferin schwer verletzt. Die Tat ereignete sich am Donnerstagmorgen, wie die Polizei mitteilte. mehr »

Sind Light-Getränke nützlich oder schädlich fürs Herz?

Light-Getränke sind in Verruf gekommen, dick zu machen und Diabetes zu fördern. US-Experten nehmen Stellung zur Herzgesundheit von zuckerfreien Drinks - und differenzieren. mehr »