Ärzte Zeitung, 24.03.2005

Uni Bonn sucht für Studie gesunde Probanden

BONN (eb). Die Leistungsfähigkeit von Patienten mit neurologischen Erkrankungen wie Epilepsie kann nur über den Vergleich mit den Ergebnissen hirngesunder Probanden eindeutig beurteilt werden.

Aus diesem Grunde sucht das Universitätsklinikum Bonn gesunde Personen ohne neurologische oder psychiatrische Vorerkrankungen im Alter zwischen 16 und 45 Jahren mit Haupt- oder Realschulabschluß, die bereit sind, an einer neuropsychologischen Untersuchung teilzunehmen.

Der Test besteht aus einer etwa zweistündigen neuropsychologischen Untersuchung, heißt es in einer Mitteilung der Universität. Dabei werden verschiedene Aufmerksamkeits-, Gedächtnis-, Sprach- und visuell-räumliche Leistungen erfaßt. Das Ergebnis wird dem Studienteilnehmer auf Wunsch mitgeteilt und erläutert.

Interessenten wenden sich an: Klinik für Epileptologie der Universität Bonn Telefon: 0228/287-4436, oder E-Mail: hernan@uni-bonn.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »

Konzept der e-Patientenakte steht

Die ePA nimmt Formen an. Ärzte, Kassen und gematik haben sich auf ein Vorgehen zur Gestaltung der ePA geeinigt. Die Industrie bleib vorerst außen vor. mehr »