Ärzte Zeitung, 03.08.2005

Die Roßkur - Pferde als unbestechliche Trainer

Kurse gegen Streß und Persönlichkeitstraining mit Pferden / Pferde reagieren auf kleine Signale der Körpersprache

Die Roßkur für Gestreßte: Sven liegt auf dem Pferdrücken, er kann sich nirgendwo festhalten und hat keinen Zügel in der Hand. Er muß sich dem Pferd anvertrauen - für ihn ein Gefühl der Erleichterung und des Loslassens. Fotos: Christine Lange

Von Christine Lange

Ein Mann legt sich hin. Ganz normal, möchte man meinen. Doch für ihn ist diese Form des Liegens neu. Er liegt auf einem blanken Pferderücken. Falsch herum sozusagen; mit dem Kopf in Richtung Pferdeschweif. Es gibt nichts, an dem er sich festhalten, womit er die Richtung beeinflussen könnte. Dabei war Kontrolle bislang ein wichtiger Faktor in Svens (Anmerkung: Name geändert) Leben als Vorstandsmitglied eines internationalen Konzerns.

Trotzdem fühlt er sich erleichtert, kann endlich loslassen. "Pferde", sagt der Psychologe Leonhard Oesterle, "fördern unseren psychischen Gesundungsprozeß. Sie lehren uns, unsere Gefühle und unseren Körper wahrzunehmen. Nur wer Erschöpfung wahrnimmt, kann rechtzeitig auftanken!"

Frauen unter sich: Es gibt spezielle Frauenkurse, in denen Frauen in der Begegnung mit dem Pferd ihr Kommunikationsverhalten verbessern können.

Caroline (Name geändert), Verwaltungschefin einer Klinik in Süddeutschland, steht hilflos in dem eingezäunten Kreis, den man in Reiterkreisen Round Pen nennt. Und zweifelt an ihrer Führungskompetenz.

Denn Jonny, ihr Gegenüber, wendet ihr respektlos sein Hinterteil zu. Caroline zirpt: "Komm, du Guter!" Doch das braune Pferd zuckt nicht einmal mit den Ohren. Warum auch?! Carolines Körper drückt Unsicherheit aus. Ratsuchend blickt sie sich um.

Pferde reagieren auf Selbstvertrauen

"Mach dir noch einmal klar, was du erreichen möchtest!", ermutigt die Trainerin sie. "Ich will Jonny zum Tor lotsen, ohne ihn anzufassen."

ADRESSEN

Hier gibt es Training mit Pferden

Akademie für Pferde, Freizeit und Kommunikation
G&K HorseDream GmbH
Am Berg 21,
64711 Erbach (Odenwald)
Telefon: 060 62 / 60 88 26
E-Mail: gerhard.krebs@
horsedream.com
Internet: www.horsedream.de

Freundeskreis Ökodorf e.V.
Ökodorf Sieben Linden
38486 Poppau
Telefon: 03 90 00 / 512 35
E-Mail:verein@oekodorf7linden.de
Internet: www.oekodorf7linden.de

Stutenmilchfarm Grüne Oase GmbH
Zur Grünen Oase, 14641 Bredow
Telefon: 033 21 / 744 880
E-Mail: info@stutenmilchfarm.de
Internet: www.stutenmilchfarm.de

Success Factory GmbH
Sonnenhausen 2, 85625 Glonn
Telefon: 080 93 / 90 61 81
E-Mail: angelika.scheuer@
successfactory.de
Internet: www.successfactory.de

Leonhard Oesterle
Alte Schmiede, Pointgasse 10
92364 Deining-Tauernfeld
Telefon: 091 84 / 80 89 04
E-Mail: leon.oesterle@web.de
Internet: www.wege-der-wandlung.de

Pferdehof in den Eichen (e.V.)
Ingeborg Hellwig
In der Katzbach 5
57612 Obererbach Hacksen
Telefon: 026 81 / 72 00
E-Mail: pferdehof.hellwig@
t-online.de
Internet: www.Pferdehof-Hellwig.de

Reit- und Seminarzentrum J. Fiegler
Jutta Fiegler, Reitpädagogin
Westenried 1, 82390 Eberfing
Telefon: 088 02 / 91 38 91
E-Mail : fiegler@reiten-ist-leben.de
Internet: www.reiten-ist-leben.de

Institut für Kommunikation
Heinz Welz
Auf der Bleiche 10
51570 Windeck-Dreisel
Telefon: 022 29 / 80 01 20
E-Mail: Heinz.Welz@t-online.de
Internet: www.heinzwelz.de

Es funktioniert, als Caroline sich auf die Aufgabe konzentriert. "Hier spielt die Musik!" Ihr Körper strafft sich, zuversichtlich geht sie auf das Pferd zu. Jonny schaut hoch. "Komm mit!" Jetzt reagiert er auf die Einladung und wandert folgsam hinter Caroline zum Tor.

Ein Wunder? Keineswegs. Caroline hat nur ein "Hilfe, wie mache ich das bloß?" in "Das schaff ich schon!" verwandelt. Und mit ihrem Selbstvertrauen auch Jonny überzeugt.

Pferde sind Körpersprachler. Aus Körperhaltungen und Bewegungen lesen sie heraus, ob ihr Gegenüber selbstbewußt oder schüchtern ist. Sie heucheln keine Sympathie, sind nicht nachtragend. Von klaren Signalen und eindeutigen Antworten hängt in der Wildnis ihr Überleben ab.

In Gefahr dürfen sie nicht blind durcheinander rennen, sondern müssen dem Leittier folgen. Bei Pferden ist dies eine ältere, erfahrene Stute. Sie trifft schnell und selbstbewußt ihre Entscheidungen, ist eine souveräne Führungspersönlichkeit.

Auch Menschen sind fürs Pferd ein offenes Buch. Wir mögen hundert Mal "Komm her, Schatzi!" oder "Laß das!" rufen: Es ignoriert unsere Kommandos, solange sie nicht mit unserem Körperausdruck übereinstimmen. Das macht sie zu einem unbestechlichen Lehrer, da ihr Verhalten unser wirkliches Denken und Fühlen spiegelt.

Genau darum geht es bei Veranstaltungen, die unter Überschriften wie Manager-, Persönlichkeits-, Kommunikations-, Führungs- oder Teamtraining mit Pferden angeboten werden: sich selbst und die eigene Wirkung auf andere besser kennenzulernen, Grenzen zu setzen, aber auch Nähe zuzulassen mit einem Coach, der seine Kommentare nicht in beschönigende Worte verpackt, der umgehend positiv reagiert, wenn der Mensch sich klar wird, was er will, und das auch ausdrückt. Das Pferd wird zum Spiegelbild: "Du bist mit dir selbst nicht im Reinen, warum soll ich dir vertrauen?" Aber auch: "Ja, dir nehme ich ab, daß du führen kannst, also komm ich mit dir!"

Erfahrung im Umgang mit Pferden oder Reitkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer Angst vor Pferden hat, überwindet sie schnell. Die Regeln für einen sicheren Umgang mit ihnen sind schnell gelernt. Auch die pferdegerechte Ausrüstung, robuste wetterfeste Kleidung und feste rutschsichere Schuhe finden sich sicher in jedem Kleiderschrank.

Die Trainingspferde leben in Herden auf großen Koppeln

Die fürs Training eingesetzten Pferde leben artgerecht in der Herde auf großen Koppeln. Das macht sie ausgeglichen, ihre Reaktionen voraussehbar. "Jeder kann mit Pferden kommunizieren, der bereit ist, Überheblichkeit, Ungeduld, aber auch Unsicherheit aufzugeben", sagt Ingeborg Hellwig. In ihrem "Pferdehof in den Eichen" im Westerwald bietet die Ausbilderin verschiedene Trainings- und Ferienprogramme an.

"Im Kontakt mit dem Pferd kann jeder verschiedene Handlungsalternativen erproben und die Wirkung erleben; dieses Feedback läßt sich leichter annehmen als Kritik von Menschen", sagt auch Oesterle, der neben seiner psychologischen Praxis im Oberfränkischen Jura einen liebevoll restaurierten Hof bewirtschaftet.

Bei seinen Angeboten von der ganzheitlich orientierten "Woche der Wandlung" über "Mensch&Pferd"-Arbeit zur Verbesserung des Kommunikationsverhaltens bis hin zu Management-Seminaren setzt er Islandpferde ein.

Das Ziel solcher Veranstaltungen ist es, die Teilnehmer zu motivieren, sich künftig in Entscheidungs-, Verhandlungs- und Führungssituationen, aber auch im Privatleben intuitiver zu verhalten, konstruktiver zu kommunizieren. Es ist, wie ein Veranstalter sagt, eine "Initialzündung", nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Im ganzen Bundesgebiet gibt es Tageskurse, Wochenend- oder Wochenprogramme. Die Preise beginnen bei etwa 325 Euro pro Person pro Wochenende, mit Übernachtung entweder auf dem Hof oder im Gasthaus. Wer zugleich Urlaub machen will, wird sich auf einem Hof wohl fühlen, der ihn in den Pferdealltag einbindet und vielleicht auch Reitstunden anbietet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »