Ärzte Zeitung online, 10.01.2018

Bis 28. Februar

Nicorette-Aktionswochen in Apotheken

NEUSS. Noch bis zum 28. Februar 2018 laufen die "Nicorette Aktionswochen", auf die Ärzte Patienten hinweisen können, die – gerade jetzt zum Jahreswechsel – mit Rauchen aufhören wollen. Die Aktionswochen in deutschen Apotheken finden derzeit zum dritten Mal statt, teilt der Hersteller Johnson & Johnson mit.

Ein Anreiz für Patienten: Wer im Aktionszeitraum Nicorette®Präparate ab einem Mindest-Einkaufswert von 25 Euro kauft, kann laut Mitteilung fünf Euro sparen. Informationen und Flyer gibt es in jeder teilnehmenden Apotheke.

Mit fünf unterschiedlichen Darreichungsformen bietet Nicorette® ein breites Angebot an Nikotinersatzpräparaten, mit dem die Ersatztherapie individuell auf jeden einzelnen Patienten abgestimmt werden kann, erinnert der Hersteller. Ein neues Packungsdesign mache es noch einfacher, das passende Produkt auszuwählen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Diabetikern wird der HbA1c-Wert nicht oft genug kontrolliert

Eigentlich sollten Ärzte mindestens zweimal im Jahr den HbA1c-Wert bei Typ-2-Diabetikern bestimmen. Bei jedem vierten Patienten messen sie ihn aber nur einmal oder gar nicht. mehr »

SPD will "Ende der Zwei-Klassen-Medizin"

14:10 Nach der knappen Abstimmung pro GroKo-Verhandlung geht es nun darum, die auf dem SPD-Parteitag angesprochenen "Nachbesserungen" in den Koalitionsvertrag reinzuverhandeln. KBV und Hartmannbund reagieren skeptisch. mehr »

Beunruhigend hohe Zahlen in der Altenpflege

Altenpflegekräfte fehlen fast doppelt so oft wegen psychischer Erkrankungen wie andere Beschäftigte, heißt es im länderübergreifenden Gesundheitsbericht für Berlin und Brandenburg. mehr »