Medica Aktuell, 17.11.2010

Neue Leitlinien zur Therapie bei Osteoporose

Neue Leitlinien zur Therapie bei Osteoporose

DÜSSELDORF (eb). Für Deutschland ist davon auszugehen, dass etwa jede fünfte Frau über 50 Jahren bereits eine Osteoporose-assoziierte Fraktur erlitten hat.

Veranstaltung 128

"Neue Leitlinien zur Osteoporosetherapie"

Mittwoch, 17. November 10 bis 13 Uhr, CCD Pavillon, Raum 16

Leitung: PD Christopher Niedhart, Heinsberg, Dr. Hans-Christian Hogrefe, Bad Bergzabern

Obwohl die Mortalität bei solchen Frakturen signifikant erhöht ist, werden nur etwa 20 Prozent der therapiebedürftigen Frauen in Deutschland tatsächlich medikamentös behandelt.

Dies erstaunt umso mehr, da es für Deutschland eine etablierte S3-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie bei Osteoporose gibt, die mit wenig Aufwand in den Praxisalltag integriert werden kann. Eine Fortbildungsveranstaltung stellt die wichtigsten Schritte zur Diagnostik und Therapie bei Osteoporose in enger Anlehnung an die Leitlinien dar.

Der Schwerpunkt liegt auf Hilfestellungen, um die Leitlinien mit wenig Aufwand effektiv in den Praxisalltag zu integrieren.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Was Patienten ihrem Arzt verschweigen

Als Arzt muss man damit rechnen, dass Patienten nicht alle gesundheitsrelevanten Infos offenlegen. Wann und warum sie diese verheimlichen, haben Psychologen analysiert. mehr »

Möglicher Prognosemarker entdeckt

Forscher haben einen Biomarker entdeckt, der bei Prostatakrebs-Patienten früh auf einen aggressiven Verlauf hinweisen könnte – und ein Computermodell entwickelt, das bei der Vorhersage hilft, wie sich der Tumor entwickelt. mehr »

Gewichtheben enttarnt Koronaranomalie

Krafttraining zur KHK-Prävention: Das funktionierte bei einem jungen Gewichtheber – allerdings auf unvorhergesehene Weise. mehr »