Ärzte Zeitung, 29.08.2006

BUCHTIP

Allgemein- und Familienmedizin

Hausärzte nehmen im Gesundheitswesen eine immer wichtigere Rolle ein und die Anforderungen an sie steigen. Aus diesem Grund stellt das Lehrbuch "Allgemeinmedizin und Familienmedizin" für Kollegen eine informative und auf den Praxisalltag zugeschnittene Lektüre dar.

Es besteht aus einem - für die Duale Reihe typischen - Hauptteil mit ausführlichen Informationen und einem integrierten Kurzlehrbuch, das als Repetitorium verwendet werden kann. Die fünf großen Komplexe: spezifische Problemfelder, häufige Behandlungsanlässe, theoretische Grundlagen, Qualifikation und wichtige Formulare in der hausärztlichen Praxis decken die bedeutendsten Alltagsthemen ab.

Um Kollegen einen umfassenden Überblick zu verschaffen, wurde bewußt auf detaillierte medizinische Informationen verzichtet. Dafür sind relevante Themen wie Kinder, Jugendliche und Alte in der Hausarztpraxis oder Qualitätsförderung in der Allgemeinmedizin ausführlich beschrieben. Eine Vielzahl an Abbildungen und Tabellen erleichtert das Verständnis. (cin)

Michael M. Kochen: Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Duale Reihe, Thieme-Verlag, 3. Auflage 2006. 636 Seiten, broschiert, 39,95 Euro, ISBN: 3-13-141383-2

Topics
Schlagworte
Panorama (30938)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »