Ärzte Zeitung, 08.12.2011

Ärzteband "The Lickin'Boyz" rockt wieder

Drei Allgemeinmediziner, ein Hausarzt, ein Radiologe und ein Internist rocken für den guten Zweck.

OFFENBACH (ine). Die Ärzte aus Südhessen lassen es wieder rocken: Am Samstag, den 10. Dezember ab 19.30 Uhr stehen "The Lickin'Boyz" im Helicopter-Hangar am Egelsbacher Flughafen auf der Bühne.

In diesem Jahr geht der Erlös an den Verein der Clown Doktoren. Zur Band gehören drei Allgemeinmediziner an der Gitarre, ein Hausarzt am Bass, ein Radiologe am Schlagzeug und ein singender Internist.

Manager der Band ist der ehemalige Pharmareferent Helmut Golke. Für ihn ist jeder Auftritt Triumph und ein Überlebenszeichen. "Das Projekt hält mich am Leben", sagt er.

Erlös für einen guten Zweck

Golke ist 2004 an Leukämie erkrankt, er wurde erfolgreich an der Uniklinik in Frankfurt therapiert. Anschließend trommelte er Ärzte zusammen, um eine Band zu gründen.

Der Erlös ist stets für einen guten Zweck. 2010 kamen so mehr als 60.000 Euro zusammen. Das Geld ging unter anderem an die Kinderkrebsstiftung, an Mukoviszidose- und Leukämie-Kranke und an das Kinderhospiz Bärenherz.

Das Bandprojekt ist für Helmut Golke so etwas wie eine Therapie. Bereits Monate vor einem Konzert macht er Werbung dafür, spricht mit Pressevertretern, knüpft Kontakte und explodiert schier vor lauter Tatkraft. "Ich möchte etwas bewegen."

Nicht mehr geheilt

Bei den Konzerten geht er auch auf die Bühne. Er kann zwar kein Instrument spielen, nimmt aber bei einigen Stücken das Tambourin in die Hand - und gibt den Rhythmus vor.

Vor einiger Zeit kam der Krebs bei Helmut Golke wieder zurück. Er musste erneut in Behandlung. "Heute bezeichne ich mich nicht mehr als geheilt", sagt er. "Es gibt keine Garantie für die Zukunft." Seinen Kampfgeist hat er behalten.

Und es ist ihm weiterhin wichtig, etwas für andere zu tun. Seine Bandkollegen helfen ihm dabei - obwohl sie in ihren Praxen mehr als genug zu tun haben. Auch sie profitieren vom Bandprojekt: Sie sind alle gute Freunde geworden.

www.thelickingboyz.de

Topics
Schlagworte
Panorama (33053)
Krankheiten
Krebs (5667)
Leukämie (1112)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Auf Frühstück zu verzichten erhöht Diabetes-Gefahr

Wer das Frühststücken auslässt, erhöht damit womöglich das Risiko, an Diabetes zu erkranken. Eine Metaanalyse mit fast 100.000 Teilnehmern zeigt: Die Gefahr wächst mit den Tagen. mehr »

Grünes Licht für die MWBO-Novelle

Weniger Richtzeiten und kompetenzbasiertes Lernen: Der Vorstand der Bundesärztekammer hat die Novelle der (Muster-)Weiterbildungsordnung beschlossen. mehr »

Verdacht auf Kindesmisshandlung? Das sollten Ärzte dann tun

Haben Ärzte den Verdacht, dass ein Kind vernachlässigt, misshandelt oder gar missbraucht wird, sollten sie umgehend tätig werden. Wie sie vorgehen sollten, erläutert Oliver Berthold, Leiter der Kinderschutzambulanz in Berlin. mehr »