Ärzte Zeitung, 20.09.2010

Fundsache

Elf Phantome woll'n wir sein

3:0, ein klarer Sieg, Bahrain ließ Togo vor einigen Tagen bei einem Fußball-Länderspiel keine Chance. Das Fernsehen übertrug live, der Kick war grottenschlecht. Bahrains Trainer Josef Hickersberger, ein alter Fußball-Haudegen, der einst als Spieler bei Kickers Offenbach sein Geld verdiente, war ratlos. Die Afrikaner boten nach Meinung vieler Beobachter eine vollkommen unterirdische Leistung. Aus Togo kam hinterher auf Nachfrage eine irritierte Antwort vom dortigen Fußballverband. "Nationalmannschaft? Länderspiel? Wir wissen von nichts". Die in Bahrain aufgelaufenen Spieler seien völlig unbekannt, Phantomkicker, die womöglich nicht einmal aus Togo stammen.

Die Suche nach dem Schuldigen läuft. Ein Mann aus Singapur, der das Spiel vermittelt hatte, gilt als höchst verdächtig. Er hat bereits 1995 wegen Spielmanipulation im Gefängnis gesessen. (fuh)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3203)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Einige Frauen sind besonders dufte

Für Männer-Nasen riechen einige Frauen besser als andere. Das hängt mit der Fortpflanzung zusammen, berichten Forscher aus der Schweiz. mehr »

Mysterium Blasenschmerz-Syndrom

Bis zu 60 Mal am Tag auf die Toilette: Die interstitielle Zystitis, auch Blasenschmerz-Syndrom genannt, ist wenig bekannt. Die deutschen Urologen haben nun erstmals Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie herausgebracht. mehr »