Ärzte Zeitung, 11.09.2012

Fundsache

Alte Liebe rostet nicht

Ein halbes Jahrhundert ist seit ihrer Scheidung vergangen - im hohen Alter wollen sich zwei Rentner nun erneut das Ja-Wort geben.

Ihre Kinder, selbst schon im Ruhestand, sind ganz aus dem Häuschen. Roland Davis und Lena Henderson lernten sich als Teenager in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee lieben. 20 Jahre blieben sie ein Paar und bekamen in dieser Zeit vier Kinder.

Doch als ihr Nachwuchs flügge wurde, erlosch ihre Liebe. Beide heirateten erneut. Inzwischen sind sie Witwer und Witwe. Und wollen es, beide 85-jährig, noch einmal wissen.

Um die Hand seiner Braut warb der Bräutigam allerdings abgeklärt am Telefon. "Ich hatte das schon immer vor", zitiert ihn die Online-Agentur Orange.

"Vor allem wegen der Kinder." "Lächerlich aufgeregt sind wir", gab Renita Chadwick, die jüngste Tochter von Roland und Lena, zu. "Wie kleine Kinder." (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3198)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Blick ins Gehirn offenbart beste Therapie-Option

Einige Depressive sprechen besser auf Verhaltenstherapien an, andere auf Antidepressiva. Ein Blick ins Hirn per fMRT zeigt, welcher Ansatz den meisten Erfolg verspricht. mehr »

Ein steiniger Weg nach Deutschland

Ob geflohen vor Krieg oder eingewandert aus anderen Teilen der Welt: Wer als ausländischer Arzt in einer deutschen Klinik oder Praxis arbeiten will, muss Ausdauer haben – und gutes Deutsch können. mehr »

Milliarden für die Versicherten – Kassen bleiben skeptisch

Erster Aufschlag des neuen Gesundheitsministers: Jens Spahn will gesetzlich Versicherte per Gesetz entlasten. Aus Richtung Kassen weht scharfer Gegenwind. mehr »