Ärzte Zeitung, 11.09.2012

Fundsache

Alte Liebe rostet nicht

Ein halbes Jahrhundert ist seit ihrer Scheidung vergangen - im hohen Alter wollen sich zwei Rentner nun erneut das Ja-Wort geben.

Ihre Kinder, selbst schon im Ruhestand, sind ganz aus dem Häuschen. Roland Davis und Lena Henderson lernten sich als Teenager in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee lieben. 20 Jahre blieben sie ein Paar und bekamen in dieser Zeit vier Kinder.

Doch als ihr Nachwuchs flügge wurde, erlosch ihre Liebe. Beide heirateten erneut. Inzwischen sind sie Witwer und Witwe. Und wollen es, beide 85-jährig, noch einmal wissen.

Um die Hand seiner Braut warb der Bräutigam allerdings abgeklärt am Telefon. "Ich hatte das schon immer vor", zitiert ihn die Online-Agentur Orange.

"Vor allem wegen der Kinder." "Lächerlich aufgeregt sind wir", gab Renita Chadwick, die jüngste Tochter von Roland und Lena, zu. "Wie kleine Kinder." (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »