Ärzte Zeitung, 20.03.2006

TIP

Skifahren geht auch mit Endoprothese

Zwei Dinge sollten Sie Patienten raten, die nach Endoprothesen-Op wieder alpin skifahren oder Skilanglauf betreiben wollen: So ist zunächst ein orthopädischer Check-up ratsam, betont der Orthopäde Dr. Hubert Hörterer aus Bad Wiessee.

Dabei wird überprüft: Ist die Muskulatur in gutem Zustand? Sitzt die Prothese richtig, oder gibt es Lockerungszeichen? Liegen Begleiterkrankungen vor, etwa eine Osteoporose ? Wurde früher mal eine Infektion im Gelenk diagnostiziert?

Außerdem sollte der Wiedereinstieg in den Skisport unter Anleitung stattfinden, so Hörterer. Entsprechende Angebote haben auch manche orthopädischen Klinken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

30 Minuten Bewegung am Tag verhindern jeden 12. Todesfall

Bewegung verlängert das Leben, das bestätigt die bisher größte Studie zum Thema. Und: Bewegung im Alltag reicht dazu schon aus, es muss kein anstrengender Sport sein. mehr »

Welche Gesundheitspolitiker bleiben im Bundestag?

So sehr sich der Bundestag verändert - viele aus der Gesundheitspolitik vertraute Gesichter werden vermutlich wieder im Gesundheitsausschuss arbeiten. Eine Auswahl. mehr »

Merkel beansprucht Führung weiter für sich

Drastische Einbußen, aber immer noch vorn: Die Wähler versetzen der Union einen Kinnhaken. Die große Koalition scheint passé. Auch die Umfrageteilnehmer der "Ärzte Zeitung" hatten bereits im Vorfeld eine neue "GroKo" abgelehnt. mehr »