TIP

Skifahren geht auch mit Endoprothese

Veröffentlicht: 20.03.2006, 08:00 Uhr

Zwei Dinge sollten Sie Patienten raten, die nach Endoprothesen-Op wieder alpin skifahren oder Skilanglauf betreiben wollen: So ist zunächst ein orthopädischer Check-up ratsam, betont der Orthopäde Dr. Hubert Hörterer aus Bad Wiessee.

Dabei wird überprüft: Ist die Muskulatur in gutem Zustand? Sitzt die Prothese richtig, oder gibt es Lockerungszeichen? Liegen Begleiterkrankungen vor, etwa eine Osteoporose ? Wurde früher mal eine Infektion im Gelenk diagnostiziert?

Außerdem sollte der Wiedereinstieg in den Skisport unter Anleitung stattfinden, so Hörterer. Entsprechende Angebote haben auch manche orthopädischen Klinken.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden