Ärzte Zeitung online, 28.03.2017

"Von einst bis jetzt"

Ausstellung zur Geschichte der Naturheilkunde

FREUDENSTADT. Eine Ausstellung zeigt im Kongresszentrum Freudenstadt die Entwicklung der Naturheilkunde: Besucher des Kongresses, der vom Zentralverband Ärzte für Naturheilverfahren (ZAEN) ausgerichtet wird, können "Naturheilkunde von einst bis jetzt" vom 30. März bis 2. April sehen. Kurator Professor André-Michael Beer hat Wissen und Exponate zusammengestellt. Der Chefarzt der Klinik für Naturheilkunde Hattingen-Blankenstein sagt: "Die gesamte Geschichte der Naturheilkunde wurde bislang nirgendwo gezeigt." Im letzten Teil sieht der Besucher die Verbindung der Naturheilkunde mit der modernen konventionellen Medizin. Im April zieht die Wanderausstellung nach Hattingen weiter. (ajo)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »

Tuberkulose - tödlichste Infektionskrankheit

1,6 Millionen Menschen starben im vergangenen Jahr an Tuberkulose, berichtet die WHO. Damit bleibt TB die tödlichste Infektionskrankheit der Welt. mehr »