Ärzte Zeitung online, 28.03.2017

"Von einst bis jetzt"

Ausstellung zur Geschichte der Naturheilkunde

FREUDENSTADT. Eine Ausstellung zeigt im Kongresszentrum Freudenstadt die Entwicklung der Naturheilkunde: Besucher des Kongresses, der vom Zentralverband Ärzte für Naturheilverfahren (ZAEN) ausgerichtet wird, können "Naturheilkunde von einst bis jetzt" vom 30. März bis 2. April sehen. Kurator Professor André-Michael Beer hat Wissen und Exponate zusammengestellt. Der Chefarzt der Klinik für Naturheilkunde Hattingen-Blankenstein sagt: "Die gesamte Geschichte der Naturheilkunde wurde bislang nirgendwo gezeigt." Im letzten Teil sieht der Besucher die Verbindung der Naturheilkunde mit der modernen konventionellen Medizin. Im April zieht die Wanderausstellung nach Hattingen weiter. (ajo)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »