Innovationsfonds bleibt - und wird verändert

Seit 2016 fördert der GBA neue Versorgungsprojekte mit vielen Millionen. Jetzt wird bekannt: Mit dem Innovationsfonds geht es weiter - in etwas modifizierter Form. mehr »

Düsteres Bild der Weiterbildung

Fehlende Strukturen und Verstöße gegen Arbeitszeitgesetze: Eine Umfrage des Hartmannbundes unter knapp 1500 Assistenzärzten deckt gravierende Mängel in der Weiterbildung auf. mehr »

Was Kliniken von Luftfahrt lernen können

Zur Eröffnung des „Gesundheitskongresses des Westens“ versucht die Gesundheitsbranche, von anderen zu lernen: Nicht Fehler seien das Problem, sondern das Machtgefälle in Teams. mehr »

Doppelt so viele Fehltage wegen psychischer Störungen

Psychische Probleme sorgen für viele Fehltage in Deutschland. Ihre Zahl hat sich binnen zehn Jahren verdoppelt, so das Bundesarbeitsministerium. mehr »

Wo Ärzte für die TI gut gerüstet sind

Bis 31. März sollten Vertragsärzte den Anschluss an die Telematikinfrastruktur bestellt haben – sonst drohen Honorarkürzungen. Ein Blick in die KVen zeigt, wie der Stand ist. mehr »

Wo die Masern-Impfung (nicht) angesagt ist

In Deutschland treten Masern zuletzt vermehrt auf, was die Diskussion um eine Impfpflicht neu entfacht hat. Viele Kinder erhalten bislang die Impfungen nicht. Wir zeigen anhand von Landkarten, wie hoch die Masern-Impfquoten in den einzelnen Stadt- und Landkreisen sind. mehr »
Meinung

Regierung will faire Kassen-Wahl

Bundesgesundheitsminister Spahn wünscht mehr Wettbewerb zwischen den Krankenkassen. Mit einem neuen Gesetz will er das AOK-System umkrempeln. Und der Risikostrukturausgleich soll deutlich mehr Krankheiten enthalten. mehr »

Nachwuchsmangel macht Chirurgen Sorgen

Immer öfter können Chirurgen-Stellen nur mit ausländischen Ärzten besetzt werden; das Problem ist auf dem Land am größten. Die Fachgesellschaft schlägt Alarm. mehr »

Neuer Vertrag soll Entwöhnung pushen

Immer mehr Menschen in Deutschland werden künstlich beatmet. Trotz vielversprechender Therapieansätze erhalten nur wenige die Chance zur Entwöhnung. Ein Qualitätsvertrag soll dies ändern helfen. mehr »

Kleiner Trick hilft gegen Angst vor Spritzen

Eine simple elektrische Zahnbürste kann Injektionen bei Kindern erleichtern: Werden die Borsten direkt neben die Einstichstelle gedrückt, lindert dies Schmerzen per Vibrationsanästhesie. mehr »

Masern-Impfpflicht im Gespräch

Wird die Masern-Impfung bald Pflicht in Deutschland? Laut SPD befindet sich eine solche Vorlage in Abstimmung mit dem Gesundheitsminister. Die Grünen sind skeptisch. mehr »

Kein Vorteil durch zusätzliche Sonografie

Die Kombination von Mammografie und Sonografie hilft bei Frauen mit dichtem Brustdrüsengewebe nicht, vermehrt Karzinome aufzuspüren. mehr »

Zweitmeinung lohnt sich

Ein Team von Ärzten ermöglicht eine präzisere Diagnose als ein Individuum: Die Genauigkeit schwankt zwischen 63 Prozent mit einem und 86 Prozent mit neun Ärzten. Darauf deuten Fallbeurteilungen auf einer Onlineplattform. mehr »

Neue Ära der Wirtschaftlichkeitsprüfung

Nach zwei Jahren zähen Verhandelns tritt in Brandenburg die neue Wirtschaftlichkeits-Prüfvereinbarung in Kraft. Statt Richtgrößen gibt es künftig Richtwerte. mehr »

Pflege soll von Digitalisierung profitieren

Der Süden Sachsen-Anhalts soll von den Segnungen der digitalisierten Medizin profitieren. Im Mittelpunkt eines entsprechenden Projektes steht die Translation innovativer Lösungen in der Gesundheitsversorgung. mehr »

Legales Cannabis auf Knopfdruck

Cannabis-Produkte einfach und legal aus dem Automaten ziehen? In Trier ist das seit wenigen Monaten möglich. Das Geschäft läuft so gut, dass nun weitere Automaten in anderen Städten folgen sollen. mehr »