Ärzte Zeitung, 27.10.2015

Prävention

Hufeland-Preis geht an Jürgen Steinacker

ULM. Professor Jürgen Steinacker, Ärztlicher Leiter der Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin am Universitätsklinikum Ulm, ist mit dem diesjährigen Hufeland-Preis ausgezeichnet worden. Er erhielt den mit 20.000 Euro dotierten Preis nach Unternehmensangaben für das erfolgreiche Präventionsprogramm des Uni und der Baden-Württemberg Stiftung gGmbH "Komm mit in das gesunde Boot - Grundschule".

In dem Programm werde der Ansatz verfolgt, Übergewicht und Adipositas mittels früher Interventions- und Präventionsmaßnahmen zu verhindern und so schon Kinder nachhaltig in der Entwicklung eines gesunden Lebensstils und langfristig in ihrer ganzheitlichen Gesundheit zu unterstützen. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

7 Forderungen für mehr Patientensicherheit

17:54hMehr Engagement der Krankenhaus- und Pflegeheimleitungen für die Patientensicherheit hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) eingefordert. mehr »

Tödliche Meserattacke auf einen Arzt

16:45 hEin Mann hat in einer Offenburger Arztpraxis einen Mediziner erstochen und eine Helferin schwer verletzt. Die Tat ereignete sich am Donnerstagmorgen, wie die Polizei mitteilte. mehr »

Sind Light-Getränke nützlich oder schädlich fürs Herz?

Light-Getränke sind in Verruf gekommen, dick zu machen und Diabetes zu fördern. US-Experten nehmen Stellung zur Herzgesundheit von zuckerfreien Drinks - und differenzieren. mehr »