Ärzte Zeitung, 12.01.2017
 

Medizintechnik

Las Vegas' große Bühne für Wearables

Sensoren am Handgelenk messen die körperliche Belastung, künstliche Organe aus dem 3D-Drucker: Medizintechnik hält immer stärker Einzug bei der renommierten Technikmesse CES.

Von Matthias Wallenfels

Las Vegas' große Bühne für Wearables

Messebesucher auf der CES2017.

© Friso Gentsch / dpa

LAS VEGAS. Selbstfahrende Autos und die Sprachsteuerung im smarten Haushalt waren zwei zentrale Trendthemen der diesjährigen Ausgabe der Elektronik-Messe CES, die vergangene Woche in Las Vegas stattfand.

Bildergalerie

Technikmesse CES

Bemerkenswert: Der boomende Themenkomplex Digital Health mit Wearables & Co gewinnt auch in Las Vegas immer mehr Bedeutung bei der Nabelschau intelligenter Techniklösungen und entflieht somit dem rein konsumorientierten Messekontext.

Fitness als Verbindung von Medizin und Alltag

Die Schnittstelle zwischen Medizin und Lebensalltag stellt der Fitnesssektor dar. So nutzte Kevin Plank, Gründer und CEO des auf vernetzte Fitness mit entsprechendem Schuhwerk spezialisierten Unternehmens Under Armour, die CES-Bühne, um über seine Erfahrungen mit der Digital Health und Fitness Community zu berichten.

Diese Community ist nach Unternehmensangaben mit 180 Millionen Mitgliedern die größte weltweit und affin für technologiegestützte Optimierung der sportlichen Performance und des Lifestyles.

Auch Anbieter wie Intel nutzten die CES, um ihre Wearable-Innovationen zu präsentieren, die sich – gestützt auf die erhobenen Vitaldaten – als Fitness- und Trainingscoach gerieren sollen.

Hilfe für Behinderte und Organempfänger

Weniger der Spaßfaktor denn eher der (medizinische) Nutzen stand bei Ausstellern im Fokus, die sich der Rehabilitation, dem Alltag von Menschen mit Behinderung oder künstlichen Organen widmen.

So präsentierte das südkoreanische Unternehmen Neofect seinen smarten Reha-Handschuh RAPAEL Smart Glove zur Rehabilitation der Hände, der mit dem CES Innovation Award ausgezeichnet wurde.

Das im Silicon Valley beheimatete Unternehmen Whill demonstrierte seine modernen Rollstuhl-Lösungen, die selbst steinige Wege bewältigen sollen. – Und so körperlich eingeschränkten Menschen einen unbeschwerteren Lebensalltag ermöglichen sollen.

Das auf 3D-Druck spezialisierte US-Unternehmen Whiteclouds aus Utah zeigte in Las Vegas eine Reihe künstlicher menschlicher Organe aus dem 3D-Drucker zum Zwecke der Arztschulung und Patientenaufklärung.

[12.01.2017, 16:29:49]
Thomas Georg Schätzler 
Vorsicht, Lebensgefahr!
Vorsicht bei Kupfer- und Silber-haltigen "Wearables", Wäsche und Unterwäsche bzw. eingenähten Elektronik-Bauteilen!

Allen diesen Produkten ist gemeinsam, dass sie kupfer- oder silberhaltig sind und zum Tragen bei Gewitter-Gefahr draußen extrem gut elektrisch leiten. Lebensbedrohliche Blitzeinschläge in den menschlichen Körper können dadurch geradezu provozieren werden.

Mf + kG, Dr. med. Thomas G. Schätzler, FAfAM Dortmund  zum Beitrag »
[12.01.2017, 12:30:41]
Thomas Georg Schätzler 
Skurrilitäten!
1. "Kupfer-Unterwäsche zerstört Pilze und Bakterien - UBERGIZMO DE
de.ubergizmo.com › Space - Die chilenische Firma Monarch hat neue Unterwäsche entwickelt, die aus Kupfer besteht. Wenn das für euch unbequem klingt, ... Dieses Wearable sagt dir, wann du aufs Klo musst"

2. "Silberwäsche für Medizin Beruf Sport Kinder https://bestsilver.de
Wäsche Shirts Socken Handschuhe mit Silberfäden für Medizin Arbeit Sport lindert Neurodermitis Psoriasis stoppt Ekzem reduziert schwitzen temperiert."

3. "Medizinische Silbertextilien Neurodermitis Silberwäsche Silber25
www.silver25.de Die Silbertextilien / Silberwäsche von Silver25® hilft vielen Menschen und trägt zur Heilung von Hautkrankheiten bei. Speziell bei Neurodermitis sorgt der hohe Silberanteil im Stoff für spürbare und schnelle Linderung ..."

4. "Schiesser Med Silbertextilien mit 20% Rabatt frei Haus? - Underwear-Shopping.de https://www.underwear-shopping.de › Sc...
SCHIESSER Med wurde für die Bedürfnisse von Menschen mit Hautkrank-heiten wie Neurodermitis oder sensibler, trockener Haut, entwickelt. Die Unterwäsche-Serie Sensitive Silver mit Silberbestandteilen wurde zur ..."

Allen diesen Produkten ist gemeinsam, dass sie kupfer- oder silberhaltig zum Tragen bei Gewitter-Gefahr draußen extrem gut elektrisch leiten und lebensbedrohliche Blitzeinschläge in den menschlichen Körper geradezu provozieren.

Mf + kG, Dr. med. Thomas G. Schätzler, FAfAM Dortmund  zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Vom Sinn und Unsinn medikamentöser Arthrose-Therapien

Arthrosebeschwerden sind weit verbreitet und nur begrenzt medikamentös behandelbar. Ein Update zur Evidenzlage medikamentöser Therapien wurde nun präsentiert. mehr »

"Gelegenheits-Chirurgie ist nicht akzeptabel"

Die Risiken, direkt im Zusammenhang mit einer Op im Krankenhaus zu sterben, sind in Häusern mit geringen Fallzahlen höher als in spezialisierten Kliniken. mehr »

Diesen Effekt haben Walnüsse auf Lipide

Die Lipidsenkung durch den täglichen Verzehr von Walnüssen stellt sich offenbar unabhängig davon ein, ob man dabei auf Kohlenhydrate oder Fette oder auf beides verzichtet. mehr »