Ärzte Zeitung, 29.07.2009

Das lesen Ihre Patienten

stern: Wenn es einfach nicht still wird

"Gerade wenn man zur Ruhe kommen könnte, dann ist keine Stille da", so beschreibt eine Betroffene im "stern" (Heft Nr. 30), wie sie seit 16 Jahren mit Tinnitus lebt. Der Leser erfährt anhand verschiedenster Schicksale, wie schwierig das Leben mit Tinnitus ist. Und wie wichtig es ist, bei Ohrgeräuschen so schnell wie möglich zu handeln. Denn im akuten Stadium gebe es gute Chancen auf Besserung. Sehr interessant ist auch der Selbsttest für alle, die Ohrgeräusche haben.

Für Sie: Homöopathie: Die Retter für den Alltag

Ein ganzes Special widmet die Frauenzeitschrift "Für Sie" in ihrer aktuellen Ausgabe der Homöopathie. Auffallend sind die "magischen 11". Das sind elf Mittel, mit denen sich angeblich alle Alltagsbeschwerden in den Griff bekommen lassen. Bei Entzündungen wie Halsschmerzen oder Insektenstichen soll man etwa zu Apis Mellifica greifen - aber bitte in homöopathischen Dosen. Bei Fieber ist Aconitum angezeigt. Es wird auch erklärt, wie man die alternative Heilmethode richtig einsetzt.

Lifeline: Hormon-Yoga: Nicht nur ein Fall für Frauen

Auf dem Internet-Portal www.lifeline.dedreht sich in diesem Monat alles um Wellness und Fitness. Dabei ist für Stressgeplagte vor allem ein neuer Trend interessant: Hormon-Yoga. Die durchzuführenden Bewegungen sollen laut dem Portal das Drüsen- und Hormonsystem anregen und helfen auch bei Wechseljahresbeschwerden.

www.lifeline.de

Eltern: Elterliche Herausforderung ADHS

ADHS - es dauert oft einige Zeit, bis diese psychische Störung bei Kindern erkannt wird. Und für Eltern ist es meist ein Schock. Das Magazin "Eltern" widmet sich im aktuellen Heft dem schwierigen Thema und erklärt, was betroffenen Kindern und ihren Eltern hilft.

Topics
Schlagworte
Arzt und Patient (1466)
Organisationen
Lifeline (16)
Krankheiten
ADHS (591)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Fehldiagnose lässt "Thrombophilie"-Patientin zittern

Bei einer Frau mit Venenthrombose wurde eine Thrombophilie-Diagnostik vorgenommen. Der Verdacht erhärtete sich und bescherte ihr angstvolle Wochen. mehr »

Schärfe und Säure kurbeln das Immunsystem an

Was wir essen, beeinflusst maßgeblich, wie gut die Immunabwehr im Speichel funktioniert. Das haben Münchener Forscher untersucht. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »