Ärzte Zeitung online, 30.09.2013

Sonic Healthcare

 Fünf deutsche Labore der LABCO-Gruppe gekauft

400 Mitarbeiter versorgen an den deutschen Standorten niedergelassene Ärzte und Kliniken.

NEU-ISENBURG. Sonic Healthcare Deutschland hat die deutschen Labore der französischen Laborgruppe LABCO S.A. übernommen. Labco betreibt in Deutschland fünf etablierte medizinische Labore an den Standorten Dillenburg, Duisburg, Gießen, Karlsruhe und Saar.

An den Standorten versorgen insgesamt 400 Mitarbeiter niedergelassene Ärzte und Kliniken. Die Gruppe erzielte 2012 einen Umsatz von rund 53 Millionen Euro.

Der Abschluss der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch das Kartellamt. (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11855)
Organisationen
Sonic Healthcare (7)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Galenus-Gala 2018 – Das sind die Gewinner

Was zeichnet innovative Arzneimittelforschung aus? Vier Medikamente und eine Forschergruppe erhalten den Galenus-von-Pergamon-Preis 2018. Für beispielhaftes soziales Engagement wurde zudem der CharityAward verliehen. mehr »

Spahn kritisiert Stimmungsmache der Ärzte

Die Ärzte sind verärgert über Spahns Versorgungsgesetz. Der Gesundheitsminister stellt gegenüber der "Ärzte Zeitung" irritiert klar: Die KBV hat am Gesetz mitgearbeitet. mehr »

Glücklich und zufrieden mit dem Job

Ärzte und Psychotherapeuten arbeiten gerne in ihrem Beruf und würden ihn wieder ergreifen. Der Ärztemonitor zeigt auch: So viele Ärzte wie nie zuvor sind zufrieden mit der wirtschaftlichen Situation. mehr »