Ärzte Zeitung, 04.08.2014

Zentiva

Sanofi bündelt Generika und OTC

FRANKFURT/MAIN. Der französische Gesundheitskonzern Sanofi bündelt seine Generika- und OTC-Aktivitäten in Deutschland künftig unter der Marke Zentiva. Wie das Unternehmen mitteilt, habe nun die Winthrop Arzneimittel GmbH ihren Namen in Zentiva Pharma GmbH geändert.

Die Zentiva Pharma GmbH habe alle Rechte und Pflichten der bisherigen Winthrop Arzneimittel GmbH übernommen. Für die bestehenden Geschäftsverhältnisse habe diese Umbenennung keine Auswirkungen.

Die Generika-Marke Zentiva zählt laut Sanofi zu den führenden Generika-Anbietern in Europa mit einem breit aufgestellten Portfolio. Sie biete original-identische und preiswerte Generika mit hohen Qualitätsstandards. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Erfolg mit Gentherapie bei Anämien

Aktuelle Berichte beim ASH-Kongress bestätigen den Nutzen einer Gentherapie bei Patienten mit Beta-Thalassämie oder Sichelzellanämie. mehr »

Leichter Antieg auf 118 Influenza-Fälle

Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der 48. Kalenderwoche (KW) 2018 in fast allen Bundesländern gestiegen, besonders in Ostdeutschland. mehr »