Ärzte Zeitung, 04.08.2014

Zentiva

Sanofi bündelt Generika und OTC

FRANKFURT/MAIN. Der französische Gesundheitskonzern Sanofi bündelt seine Generika- und OTC-Aktivitäten in Deutschland künftig unter der Marke Zentiva. Wie das Unternehmen mitteilt, habe nun die Winthrop Arzneimittel GmbH ihren Namen in Zentiva Pharma GmbH geändert.

Die Zentiva Pharma GmbH habe alle Rechte und Pflichten der bisherigen Winthrop Arzneimittel GmbH übernommen. Für die bestehenden Geschäftsverhältnisse habe diese Umbenennung keine Auswirkungen.

Die Generika-Marke Zentiva zählt laut Sanofi zu den führenden Generika-Anbietern in Europa mit einem breit aufgestellten Portfolio. Sie biete original-identische und preiswerte Generika mit hohen Qualitätsstandards. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wo es wie viele Krankenhäuser und Klinikbetten gibt

In Deutschland gab es zuletzt immer weniger Kliniken. Wir zeigen anhand von Karten auf, wie viele Krankenhäuser und Betten die einzelnen Stadt- und Landkreise aufweisen. mehr »

HIV-Infektionen gehen weltweit zurück

2018 haben sich weniger Menschen neu mit dem HI-Virus infiziert als dies im Jahr 2017 der Fall war. mehr »

KBV für Schließung von Kliniken

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung sieht sich durch die Bertelsmann-Krankenhausstudie bestätigt: „Ein krampfhaftes Festhalten am Status quo bringt niemanden weiter". mehr »