Ärzte Zeitung, 21.04.2016

Roche

Neue Kooperation in puncto Diabetes-Management

BASEL. Roche Diabetes Care kooperiert mit mySugr, einem Serviceunternehmen für Diabetes, das Diabetiker mithilfe von Apps unterstützt, um die Belastung durch die Kontrolle ihrer chronischen Erkrankung zu reduzieren.

Die Vereinbarung erlaube beiden Unternehmen den breiteren Zugang zu innovativen digitalen Lösungen und trage zur einfacheren und übergangslosen Integration des Diabetes-Managements in den Patientenalltag bei.

Die Co-Promotionsvereinbarung betreffe zunächst Deutschland und Österreich. Sie wird danach laut Roche auf die USA und andere Märkte erweitert. Roche und mySugr würden das Produkt gemeinsam über ihre jeweiligen Marketing- und Kommunikationskanäle vertreiben. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Spahn packt Großreform Notfallversorgung an

Gesundheitsminister Spahn stößt eine weitere Großreform an: Bis 2021 soll die Notfallversorgung neu aufgestellt sein. Dazu muss das Grundgesetz geändert werden. mehr »

Spahn will bessere Hilfsmittel-Versorgung

15:52 Uhr Ärger über Hilfsmittelausschreibungen der Kassen könnte bald Schnee von gestern sein. Ein Änderungsantrag zum TSVG beinhaltet offenbar ein Ausschreibungsverbot. mehr »

Marburger Bund fordert deutliche Arbeitsentlastung

14:27 Uhr Im Vorfeld der Tarifverhandlungen für die Ärzte an kommunalen Krankenhäusern hat der Marburger Bund seinen Forderungskatalog vorgestellt. mehr »