Ärzte Zeitung, 30.05.2016

VCI

Industrie begrüßt Richtlinie zu Geschäftsgeheimnissen

FRANKFURT/MAIN. Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) begrüßt die Verbesserung des Schutzes vertraulicher Geschäftsinformationen, die mit der kürzlich Verabschiedung der EU-Richtlinie zu "Trade Secrets" verbunden ist. Die Richtlinie enthalte erstmals eine Definition, was als Betriebs- und Geschäftsgeheimnis zu werten ist und sei damit als Fortschritt zu betrachten, teilt der VCI mit. "Gerade für Chemie- und Pharmaunternehmen, die Produkte und Verfahren entwickeln, die mit hohen Forschungsaufwendungen einhergehen, ist ein umfassender Schutz geistigen Eigentums ein wichtiger Schritt zum Erhalt ihrer Wettbewerbsfähigkeit", wird VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann in einer Mitteilung zitiert. (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11538)
Organisationen
VCI (37)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Frauen leben länger, Männer glücklicher

Frauen haben in allen europäischen Ländern eine deutlich höhere Lebenserwartung als Männer, die zusätzlichen Jahre bescheren ihnen jedoch selten Freude. mehr »

So gefährlich sind Krampfadern

Krampfadern sollten nicht nur als kosmetisches Problem angesehen werden. Auch wenn die Varizen keine Beschwerden verursachen, bergen sie gesundheitliche Gefahren. mehr »

Die Macht der Position

Sexismus im medizinischen Alltag: Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler bricht hier eine Lanze für die Männer. Diskriminierung kennt sie - geschlechtsunabhängig - eher durch einen anderen Faktor. mehr »