Welt-Parkinson-Tag

220.000 Parkinson-Kranke in Deutschland

Veröffentlicht: 11.04.2016, 07:00 Uhr

NEU-ISENBURG.220.000 Parkinson-Patienten leben in Deutschland. Um auf ihre Erkrankung aufmerksam zu machen, findet am 11. April der Welt-Parkinson-Tag statt.

Er wurde 1997 durch die European Parkinsons Disease Association mit Unterstützung der WHO ins Leben gerufen.

Die DGN (Deutsche Gesellschaft für Neurologie) hat jetzt die überarbeitete Parkinson-Leitlinie veröffentlicht (mal)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden