Alzheimer-Gesellschaft

40.000 neue Demenzkranke jährlich

Veröffentlicht:

BERLIN. Jedes Jahr werden 40.000 Deutsche neu an Demenz erkranken, vorausgesetzt, es gibt keinen Durchbruch bei Prävention und Therapie der Erkrankung. Darauf weist die Deutsche Alzheimer Gesellschaft hin.

Sie hat Dr. Horst Bickel von der Technischen Universität München beauftragt, die Zahl der Menschen mit Demenz zu berechnen. Die Zahl basiert auf der 2011 aktualisierten Volkszählung.

Die Alzheimer Gesellschaft geht demnach davon aus, dass es 2050 rund drei Millionen Menschen mit Demenz geben wird, doppelt so viele wie heute. (eb)

Mehr zum Thema

Auffälliges Verhalten

Agitierte Heimbewohner: Oft stecken Schmerzen dahinter

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nach der Gesundheitsministerkonferenz in München.

Gesundheitsministerkonferenz

Corona-Impfzentren sollen vorerst nicht eingestampft werden