Gynäkologie

5. Gyn Update in Köln

GynUpdate: Auf dem Laufenden in zwei Tagen.

Veröffentlicht: 03.09.2013, 09:40 Uhr

WIESBADEN. Am 8. und 9. November 2013 findet das 5. Gyn Update in Köln statt. Die kompakte und topaktuelle Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Gynäkologen und Geburtshelfer in Klinik und Praxis.

Innerhalb von 14 Teilseminaren bietet das Expertenteam alles, was die Teilnehmer für ein Jahr rundum "up to date" hält.

Thematisch wird der Bogen gespannt von Ovarialfunktionsstörungen über Pränataldiagnostik bis Peri-/ Post-Menopause. Neben diesen bewährten Themen wird das diesjährige Gyn Update um das Thema "Blutungen" erweitert.

Das Hot Topic "Knochengesundheit" wird auf Wunsch vieler Teilnehmer das Spektrum des Seminars erneut ergänzen. (eb)

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.gyn-update.com

Mehr zum Thema

Autoimmun-Erkrankungen

Bald neue Optionen bei endokriner Orbitopathie

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie MoniKa Ärzte und Patienten entlastet

Versorgungsprojekt „Mambo“

Wie MoniKa Ärzte und Patienten entlastet

Amnesty: Beschäftigte im Gesundheitswesen in Gefahr

Nicht nur wegen COVID-19

Amnesty: Beschäftigte im Gesundheitswesen in Gefahr

Statintherapie mit 80 Jahren beginnen? Klar doch!

Primärprävention

Statintherapie mit 80 Jahren beginnen? Klar doch!

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden