Daten und Fakten

75 % der Todesfälle bei Menschen mit Diabetes...

Veröffentlicht:

75 %der Todesfälle bei Menschen mit Diabetes sind durch Herz-Kreislauf-Komplikationen bedingt, und zwar meist durch Herzinfarkt, gefolgt von Schlaganfall und Herzinsuffizienz. Die Herzkreislauferkrankungen werden dabei häufig zu spät erkannt.

Zum Weltherztag am 29. September hat diabetesDE daher an Vorsorge und Früherkennung erinnert. So sollten bei allen Diabetikern ein- bis zweimal jährlich die Blutfettwerte (LDL- und HDL-Cholesterin sowie Triglyzeride) und der Blutdruck kontrolliert werden.

Als Zielwert für den Blutdruck gilt 140 / 90 mmHg. Der HbA1c-Wert sollte im Allgemeinen unter sieben Prozent liegen. Die Werte für Gesamtcholesterin sollten unter 200 mg / dl und für LDL-Cholesterin unter 100 mg / dl liegen (bei manifester Herz- oder Gefäßerkrankung LDL unter 70 mg / dl). (eb)

Mehr zum Thema

Gesunde Ernährung

DANK kritisiert Ernährungsbericht der Regierung

WIdO-Heilmittelbericht

Diabetes: Weniger Fußamputationen dank DMP

Kooperation | In Kooperation mit: AOK-Bundesverband
Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
GLP-1-RA: mehr Dosierungen für mehr Therapiemöglichkeiten

Typ-2-Diabetes

GLP-1-RA: mehr Dosierungen für mehr Therapiemöglichkeiten

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Typ-2-Diabetes: neue G-BA-Nutzenbewertung für GLP-1-RA

Neuer G-BA-Beschluss

Typ-2-Diabetes: neue G-BA-Nutzenbewertung für GLP-1-RA

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer sollte diese Spritze mit der Moderna-Vakzine zuerst bekommen? Die Barmer schlägt eine Feinjustierung der Impfstrategie vor.

Morbi-RSA-Daten nutzen

Konzept: Weniger COVID-19-Tote durch gezielteres Impfen

Eine Figur vor einer Apotheke in Ilmenau (Thüringen) mit Mundschutz:

Bund-Länder-Gespräche

Lockdown bis 14. Februar, keine FFP2-Pflicht?