STIKO

Aktualisierter Impfkalender veröffentlicht

Veröffentlicht: 23.08.2018, 18:03 Uhr

BERLIN. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre neuen Empfehlungen publiziert (Epi Bull 2018; 34: 335). Die zwei wesentlichen Neuerungen waren bereits vorab publiziert worden: Zum Grippeschutz soll danach künftig ein quadrivalenter Impfstoff verwendet werden, und nicht nur Mädchen, sondern auch allen 9- bis 14-jährigen Jungen wird jetzt die HPV-Impfung empfohlen.

Auch wird zum neuen Totimpfstoff gegen Herpes zoster angemerkt, dass er bei über 50-Jährigen erwogen werden kann. Die Empfehlungen lassen sich über die STIKO-App aufrufen. (eis)

Lesen Sie dazu auch: Prävention: STIKO veröffentlicht neue Impfempfehlungen

Mehr zum Thema

MSD

PNEUMOVAX®23 für Deutschland aus Japan

Frühsommer-Meningoenzephalitis

So hoch ist die FSME-Inzidenz in den deutschen Landkreisen

Johnson & Johnson

COVID-19-Vakzine kommt voran

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Praxisumbau wegen COVID-19

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Arzneimittelverordnung

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden