TIPP DES TAGES

Bei Nasenspray auf die Füße sehen!

Veröffentlicht:

Viele Patienten applizieren Nasensprays falsch, nämlich mit nach hinten gebeugtem Kopf. Das kann die Wirkung des Sprays beeinträchtigen. Mit zwei Tipps lässt sich ohne hohen Aufwand gegensteuern:

1. Raten Sie den Patienten, den Kopf während des Sprühens nach vorne zu beugen und dabei auf die Füße zu sehen.

2. Damit der Sprühstoß nicht auf der Nasenscheidewand landet, sprüht man mit der rechten Hand in das linke Nasenloch und mit der linken Hand in das rechte Nasenloch.

Mehr zum Thema

RET-Inhibitor

Pralsetinib: Neue Option bei Lungenkrebs

Corona-Studien-Splitter

Omikron: Wohl höheres Risiko für Reinfektionen

Kanadische Studie

COPD: Weniger Stürze, wenn zu Hause trainiert wird

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Sabine Dittmar und Edgar Franke werden neue Parlamentarische Staatssekretäre im Bundesgesundheitsministerium.

© Maximilian König | Benno Kraehahn

Gesundheitsministerium

Dittmar und Franke werden neue Gesundheits-Staatssekretäre

Schmerzen im Thoraxbereich: Bei einem jungen Mann wurden einige Monate nach einer Akupunkturbehandlung außer einer Perikarditis nadelartige Konstrukte im Herzen gefunden.

© staras / stock.adobe.com

Akute Perikarditis

Akupunktur brachte jungen Mann auf die Intensivstation