Kommentar

Besser Aufklärung als Pflicht

Wolfgang GeisselVon Wolfgang Geissel Veröffentlicht:

In der Masern-Diskussion spricht sich der Deutsche Ethikrat jetzt für eine Impfpflicht für Berufsgruppen in besonderer Verantwortung aus. Weil Menschen in Gesundheits-, Sozial- und Bildungsberufen besonders viele Menschen infizieren können, sollte die Weigerung dabei mit Tätigkeitsverboten sanktioniert werden können, betont der Ethikrat.

Damit legt das Gremium den Finger in eine schwärende Wunde: Seit vielen Jahren sind die Impfraten in Praxen und Kliniken nämlich ein großes Problem. Und besonders Hebammen haben sich in der Vergangenheit sehr kritisch gegenüber dem Masernschutz geäußert. Bisher ist zudem noch nicht einmal erhoben worden, wie gut Menschen in medizinischen Berufen gegen Masern geimpft sind.

Zahlen zu Influenza lassen hier nichts Gutes erwarten: Nach Umfragen vor zwei Jahren waren dagegen nur 61 Prozent der Klinik-Ärzte geimpft. Beim Pflegepersonal waren es sogar nur 33 Prozent. Nach den Befragungen misstrauen viele in der Klinik den Impfempfehlungen, zweifeln am Nutzen des Impfstoffs oder haben die unbegründete Angst, dass sie durch die Impfung selbst an Grippe erkranken könnten.

Impfpflicht hin oder her: Ohne bessere Aufklärung werden sich Impfungen auch bei medizinischem Personal nicht durchsetzen lassen!

Lesen Sie dazu auch: Moralische Pflicht: Ethikrat gegen generelle Masern-Impfpflicht

Mehr zum Thema

Risiko Schwangerschaft

Bei Schwangeren mit COVID-19 sind Komplikationen häufiger

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Markus Pfisterer ist Allgemeinmediziner in Heilbronn.

© Portraitfoto: privat; Hintergrundmotiv: [M] Kateryna_Kon / stock.adobe.com

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Nutzen von Vitamin-C-Infusionen bei stummen Entzündungen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe Naturmedizin
Referenten geben in Fortbildungen und Webinaren wichtige Impulse für die Praxis.

© Pascoe Naturmedizin

Fortbildungen und Webinare

Pascoe bietet regelmäßig Fortbildungen an

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Plasmodien vermehren sich als Trophozoiten in Erythrozyten: Eine Phase im Lebenszyklus von Malaria-Erregern.

© Kateryna Kon / Science Photo Library / mauritius images

RKI meldet

Zwei aktuelle Fälle von Flughafen-Malaria in Frankfurt

Ein Krankenpfleger schiebt ein Krankenbett durch eine Station. Das Bundesgesundheitsministerium hat Pläne für Ermittlung und Festlegung des Pflegepersonalbedarfs in einem Krankenhaus vorgestellt.

© Daniel Bockwoldt / picture alliance / dpa

Update

Neuer Gesetzentwurf

Personalschlüssel für Klinik-Pflege soll ab 2024 gelten