Diabetes mellitus

Blutzuckertests: IQWiG legt heute seinen Bericht vor

Veröffentlicht:

BERLIN/KÖLN (hom). Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) legt an diesem Montag seinen mit Spannung erwarteten Abschlussbericht zum "Nutzen der Blutzuckerselbstkontrolle bei Diabetes-Typ-2 ohne Insulin" vor.

Beobachter erwarten, dass der Bericht negativ ausfällt und das Institut keinen Nutzen für eine Selbstkontrolle sieht. Auf Basis des Berichts entscheidet der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA), ob die Teststreifen bei Typ-2-Diabetes ohne Insulin weiter von den Krankenkassen bezahlt werden.

Nach Einschätzung von Professor Oliver Schnell vom Institut für Diabetesforschung in München hätte ein Ausschluss aus dem Leistungskatalog der Kassen Folgen für etwa vier Millionen Typ-2-Diabetiker in Deutschland. Der "Ärzte Zeitung" sagte er, die Blutzuckerselbstkontrolle bei Typ-2-Diabetes sei "auf jeden Fall sinnvoll". Würden die Teststreifen nicht mehr erstattet, bestehe die Gefahr, dass die betroffenen Patienten ihren Blutzucker nicht mehr regelmäßig messen und es zu schweren Komplikationen kommt.

Mehr zum Thema

GBA

Zweitmeinungs-Beschluss zum diabetischen Fuß vertagt

AOK Bayern

Ein Online-Coach für Typ-2-Diabetiker

Das könnte Sie auch interessieren
GLP-1-RA: mehr Dosierungen für mehr Therapiemöglichkeiten

Typ-2-Diabetes

GLP-1-RA: mehr Dosierungen für mehr Therapiemöglichkeiten

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Typ-2-Diabetes: neue G-BA-Nutzenbewertung für GLP-1-RA

Neuer G-BA-Beschluss

Typ-2-Diabetes: neue G-BA-Nutzenbewertung für GLP-1-RA

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Teilnehmerin einer Protestkundgebung der Initiative „Querdenken“ im Mai 2020 in Stuttgart: Die großen Erfolge der Impfkampagne gegen Polio sind im kollektiven Gedächtnis der meisten Deutschen nicht mehr präsent.

Gastbeitrag Dr. Jürgen Bausch

Wir sind Opfer unseres eigenen Impferfolgs