Bluthochdruck

CME-Fortbildung zu pulmonaler Hypertonie

Veröffentlicht: 07.05.2007, 08:00 Uhr

RHEINSTETTEN (eb). Der Selbsthilfeverein "pulmonale hypertonie (ph) e.v." hat eine CME-zertifizierte Fortbildungsreihe für Kardiologen, Pneumologen, Kinderkardiologen, Rheumatologen und Dermatologen gestartet.

Das Moto der Reihe heißt "PH-Klinik-Forum, Lungenhochdruck bremst Leben, Gemeinsam gegen Lungenhochdruck". Ziel der Veranstaltungen, die in 18 deutschen Städten stattfinden, ist die frühzeitige Diagnose bei Lungenhochdruck. Die nächste Fortbildung mit einem Praxiskurs Echokardiografie findet am 12. Mai 2007, 9.30 Uhr am Universitätsklinikum Gießen statt.

Anmeldung unter: www.phev.de oder per E-Mail: info@phev.de

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Kardiologie

Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Neue Datenanalyse

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden