Coronavirus SARS-CoV-2

Coronavirus: neuste Forschung und politische Entscheidungen
Das Coronavirus hält Deutschland weiterhin in Atem.

© vegefox.com / stock.adobe.com

Sommerwelle ebbt ab

Die Corona-Inzidenzen der deutschen Städte und Landkreise

Corona-Dossiers
Eine Impfung gegen COVID-19 schützt auch Schwangere.

© Marina Demidiuk / stock.adobe.com

Bei Schwangeren mit COVID-19 sind Komplikationen häufiger

Auf der Suche nach neuen Arzneien gegen Coronaviren

Impfung gegen Pertussis nicht vergessen!

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, München
Bundesweit soll es weiterhin eine Maskenpflicht in Bus, Bahn und Flugzeug geben, so sieht es der Entwurf des neuen Infektionsschutzgesetzes vor.

© Daniel Kubirski / picture alliance

Infektionsschutz: Kakofonie der Änderungswünsche

FFP2-Masken gegen Corona im Real-World-Test

Antivirale Arzneimittel sollen Patienten direkt von Ärzten erhalten können. Der Verordnungsentwurf sieht eine Vergütung für Ärzte von 15 Euro je abgegebener Packung vor. 

© [M] fizkes / stock.adobe.com | Mike Mareen / stock.adobe.com

Dispensierrecht für Hausärzte bei antiviralen Arzneimitteln geplant

CDU-Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel geht davon aus, dass das vorgelegte Corona-Schutzkonzept der Regierung im parlamentarischen Verfahren noch stark verändert werden wird.

© Christoph Hardt / Geisler-Fotopress / picture alliance

Corona: CDU wirft Lauterbach Panikmache vor

Auf gepackten Koffern sitzen – und dann die Quarantäne! Aber zusätzliche Urlaubstage gibt es dann nicht, selbst wenn eine Krankenschwester auf Station Kontakt zu einem corona-infizierten Patienten hatte. Das meint zumindest das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz. Nun sind die Bundesrichter am Zug.

© Vittaya_25 / stock.adobe.com

Kein zusätzlicher Urlaub wegen Corona-Quarantäne