Coronavirus SARS-CoV-2

Coronavirus: neuste Forschung und politische Entscheidungen
Warnt vor der Zuteilung von Behandlungsressourcen allein nach dem Kriterium des Aufnahmezeitpunkts in die Klinik: Nordrheins Kammerchef Rudolf Henke.

© Jochen Rolfes

Ärztetag nimmt Beratungen auf

Ärztetag: Keine voreiligen Festlegungen bei der Triage!

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach bekam bei der Eröffnung des Deutschen Ärztetags in Bremen ein besonderes Geschenk: einen Abdruck der ausgearbeiteten neuen GOÄ.

© Porträt: Michaela Illian | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

„ÄrzteTag“-Podcast

Lauterbach: „Werde neue GOÄ vorurteilsfrei prüfen“

Corona-Dossiers
Der Bundesgesundheitsminister bei der Eröffnung des 126. Deutschen Ärztetags. Bei der neuen GOÄ beißt BÄK-Präsident Reinhardt bei Karl Lauterbach auf Granit.

© Michaela Illian

Lauterbachs Reform-Agenda lässt die GOÄ außen vor

Post-/Long-COVID: Wie viele Menschen im Zuge der Delta- und der Omikron-Welle tatsächlich betroffen sein werden, ist gegenwärtig noch nicht abzusehen.

© MohamadFaizal / stock.adobe.com

Weniger Post-/Long-COVID als befürchtet

Nicht nur in Gesundheitsberufen, sondern auch in kühlen Arbeitsumgebungen wie in Fleischereien herrscht nachweislich ein erhöhtes SARS-CoV-2-Infektionsrisiko. Die EU-Kommission möchte deshalb die jobassoziierte Corona-Erkrankung auf die europäische Berufskrankheitenliste setzen.

© Guido Kirchner/picture alliance

EU: Corona soll auf die Berufskrankheitenliste

COVID-Impfung in der Schwangerschaft: Die STIKO empfiehlt sie Ungeimpften ab dem 2. Trimenon mit ComirnatyTextbaustein: war.

© Andrey Popov - stock.adobe.com

Gestationsdiabetes und COVID-19: Impfen unbedingt empfohlen!

Und was machen wir im Herbst, Martin Scherer?

© Springer Medizin

Und was machen wir im Herbst, Martin Scherer?

Bundesentwicklungsministerin Schulze und Bundesgesundheitsminister Lauterbach (beide SPD) informierten am Donnerstag über Ergebnisse des Treffens mit ihren G7-Amtskollegen.

© Bernd von Jutrczenka/picture alliance

Leopardenbiss soll Pandemieprävention verbessern