Chronische Darmentzündungen

DCCV e.V. verleiht Forschungsstipendium

Veröffentlicht:

BERLIN (eb). Bei der Jahrestagung der Deutschen Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV e.V.) ist das mit 25 000 Euro dotierte Forschungsstipendium "Patientenorientierte Forschung bei CED" in Braunschweig verliehen worden. Preisträger ist Privatdozent Ludger Leifeld, Oberarzt im Evangelischen Krankenhaus Kalk gGmbH. Mit dem geförderten Forschungsprojekt soll geklärt werden, welche der neuen Entwicklungen zur Koloskopie die zuverlässigste Methode zur Früherkennung von Darmkrebs ist.

www.dccv.de/stipendien

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kraftlos und ständig müde: So fühlen sich zwei Drittel aller Patienten mit schwerer COVID-19 auch noch sechs Monate nach Erkrankungsbeginn.

Corona-Studien-Splitter

Speichelprobe statt Nasen-Rachen-Abstrich?