Reisemedizin

Dengue-Ausbruch vor Papst-Besuch in Brasilien

Veröffentlicht: 07.05.2007, 08:00 Uhr

RIO DE JANEIRO (dpa). Vor dem Besuch von Papst Benedikt XVI. ist im bedeutendsten brasilianischen Wallfahrtsort Aparecida Dengue-Fieber ausgebrochen. Bisher wurden 104 Patienten registriert. Die Krankheit verläuft wie eine schwere Grippe.

Noch vier weitere, dann werde man den Notstand ausrufen. Der Papst wird sich vom 9. bis 13. Mai in Aparecida aufhalten. Die Stadt hat 40 000 Einwohner, jedes Jahr kommen acht Millionen Pilger. 1717 sollen dort Fischer eine Marienstatue entdeckt haben, die ihnen volle Netze bescherte.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

Nikotinabusus

Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

ICD-10-Codes

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Verordnung auf dem Weg

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden