Kommentar zu HIV

Der "Berlin-Patient" ist einzigartig

Von Peter Leiner Veröffentlicht: 23.07.2014, 10:31 Uhr

Wenn über Heilung von einer HIV-Infektion spekuliert wird, fällt stets auch der Name Timothy Brown, besser bekannt als "Berlin-Patient". Er ist der bisher einzige Mensch, der als geheilt gilt, weil bei ihm trotz Absetzen der antiretroviralen Therapie bereits seit vielen Jahren kein Virus nachweisbar ist.

Das ist wohl der erfreuliche Nebeneffekt einer speziellen Knochenmarktransplantation, die er an der Charité in Berlin erhalten hatte.

Doch Brown wird wohl auch der Einzige bleiben, bei dem dies geglückt ist. Denn die Transplantation ist keine Option für HIV-Infizierte, weil sie zu toxisch und letztlich zu aufwändig und zu teuer ist.

Aber zumindest lässt sich aus ähnlichen Fällen, bei denen der Effekt einer Transplantation auf eine HIV-Infektion - wie jetzt bei zwei Patienten mit Lymphomen - eher beiläufig beobachtet wurde, viel lernen. Nämlich aus welchen Bausteinen eine wenig invasive Therapiestrategie aufgebaut sein muss, damit HIV-Infizierte ohne Resistenzentwicklung eine normale Lebenserwartung haben können.

Nur mit einer Gentherapie ließe sich das Virus - wie gerade in Zellkulturen geglückt - vielleicht eines Tages tatsächlich loswerden. Die Hoffnung, es könnte noch mehr "Berlin-Patienten" geben, wird unerfüllt bleiben.

Lesen Sie dazu auch: Knochenmark-Spende: Keine Option zur Heilung HIV-Infizierter

Mehr zum Thema

HIV-Infektion

Cabotegravir: Potenzial zur PrEP-Spritze?

Umfrage

HIV-Praxen halten der Krise stand

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

Blutzuckermessung

Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Arztpraxis berichtet

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Leser fragen - Experten antworten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden